Die Bürgerinitiative Feucht

Rettet den Reichswald - Stoppt die Stromtrasse

Einen sehr guten und Sachlichen Beitrag von Herbert Fahrnbauer zum ICE-Werk in Altenfurt finden sie hier: bi-gegen-die-waldzerstoerung.org/2021/02/15/beitrag-von-herbert-fahrnbauer-zum-geplanten-ice-werk-in-alternfurt/


Was machen wir?

Wir als Bürgerinitiative Feucht wollen den Ausbau der Stromtrasse P53 komplett verhindern!

Wir sagen gemeinsam NEIN zu...

... der Gesundheitsgefährdung durch magnetische Strahlung

... einer Zerstörung der Naturschutzgebiete.

Wir setzen auf Erneuerbare Energie, denn mit den jetzigen Stromtrassen sind wir bis 2030 mit Strom versorgt, danach sollten wir die Energiewende bereits vollzogen haben.


Mach`s wie Beggie


Ihr braucht nur noch den Musterbrief downloaden, ausdrucken, euch einen Abgeordnete/n aussuchen und diesen im Musterbrief oben Eintragen. Bitte den Brief handschriftlich mit Datum sowie unten mit eurer Anschrift versehen und abschicken.
Hier auf der Seite findet ihr dazu zum Anschreiben die Abgeordneten des Deutschen Bundestags: https://www.bundestag.de/abgeordnete
Wenn ihr wie im Video gezeigt über die PLZ. Suche (90537) eingebt, wird euch dort leider nur (Ausgeschiedene) Frau Mortler Marlene CDU/CSU angezeigt. Bitte gebt stattdessen im vorderen Suchfeld die Worte Wirtschaft und Energie ein und nutzt für den Musterbrief als Abgeordneten einen der Damen und Herren die dort auf 3 Seiten hinterlegt sind. Alternativ könnt ihr auch in Google Landesgruppe Bayern eingeben und hier nach den Sprechern eurer gewünschten Partei suchen, diese werden dann die Musterbriefe dann an ihre zuständigen Leute im Bundestag weiterleiten.
Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Leute die mit dem Bau der Juraleitung P53 an Feucht und Moosbach vorbei nicht einverstanden sind, diesen Musterbrief an die Abgeortneten im Deutschen Bundestag zeichnen und absenden.
Vielen Dank, Eure Bürgerinitiative Feucht 🌳 Rettet den Reichswald 🌳 ❌ Stoppt die Stromtrasse ❌


Das Video wo das Vorgehen noch einmal erklärt wird findet ihr hier (Handys bitte im Querformat verwenden!):


Unser Newsletter Kostenlos für sie!

Durch drücken des Absende Buttons stimmen sie folgendem zu: Wir, verarbeiten personenbezogene Daten (E-Mail) von Ihnen zum Zwecke der Zusendung unseres Newsletters. Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 I a) und 7 EU-DSGVO sowie § 7 II Nr. 3 UWG. Mit Ihrer Newsletter-Bestellung bestätigen Sie, dass Sie diesen zukünftig an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse erhalten möchten, und dass Sie mit der unterschreibenden bzw. rücksendenden Person identisch sind. Zur Verifizierung erhalten Sie eine gesonderte E-Mail, mit der Sie Ihre Newsletter-Bestellung bestätigen müssen. Ohne diese erneute Bestätigung erhalten Sie keinen Newsletter zugesendet. Ihre Daten werden zu Versandzwecken an einen Software-Dienstleister übermittelt. Eine Übermittlung an sonstige Dritte oder in Drittländer findet nicht statt. Ihre Daten werden solange gespeichert, wie Sie die Zusendung des Newsletters wünschen. Sie haben das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht, ein Recht auf Datenübertragbarkeit sowie ein Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung. Im Falle eines Widerrufs erhalten Sie keinen Newsletter mehr von uns zugesandt. Nehmen Sie in diesen Fällen über E-Mail oder unserem Kontaktformular Kontakt mit uns auf. Sie erhalten nach Eingang umgehend eine Rückmeldung.